DICHTBÄNDER

WESHALB DICHTBÄNDER BEIM BAU
EINES NATURSTAMMHAUSES WICHTIG SIND

DICHTBÄNDER

Das Besondere an den Blockhäusern von Naturhaus Lanz ist die Verwendung von Dichtbändern, die eigens für Naturhaus Lanz produziert werden. Diese werden zur Abdichtung zwischen die einzelnen Stämme gelegt, damit schon der Rohbau absolut dicht gegen Wind und Schlagregen ist. Sobald die Wände sich setzen, entsteht so eine massive Wand ohne Zwischenräume. Für Sie als Bauherr sind die Dichtbänder wichtig, wenn Sie ein Blockhaus nach dem KfW 70 Standard anstreben.

Die Dichtbänder bestehen aus extrudiertem Polyethylen. Sie werden in Europa speziell für Naturhaus Lanz hergestellt und sind EU konform. Bei Naturhaus Lanz erhalten Sie exklusiv die in Kanada erprobten Dichtbänder als Endlosware auf einer Spule von 150 m.

Sie haben im Querschnitt eine P-Form mit einer stabilen Tackerleiste.

 

Weitere Vorteile für den Profi sind zum einen die hohe Komprimierbarkeit: Haben die Dichtbänder anfangs eine Bauhöhe von ca. 4 cm, können sie bis auf 5 mm gepresst werden. Zum anderen sind sie bis zu einem Jahr UV-beständig für die Overscribe Methode.
Wichtig für einen effizienten und ökonomisch sinnvollen Einsatz der Dichtbänder ist die Tatsache, dass sie bereits auf dem Abbundplatz in alle Arten von Längskanälen und Eckverbindungen eingebaut werden können. Sie sind zeitsparend beim Einbau, da kein Klebebandstreifen abgezogen werden muss. Wir sind der einzige Hersteller von Blockhäusern in Deutschland, der die P-Dichtbänder in ganz Deutschland und Europa vertreibt.

Sie bekommen bei uns nur das, was uns selbst auch überzeugt – und das ist bei den Dichtbändern der Fall. Auf unseren Qualitätsanspruch können Sie sich zu 100% verlassen.